Hier eine Cover-Idee für ein paperback; die soll einen Buchumschlag abgeben. Das Buch eine kostenlose Publikation, wie sie createspace für Amazon ermöglicht.

 

Eine letzte Verbesserung, nun,
Klar, sagen die lieben Beurteiler:
Da ist zuviel Text, Titel, Untertitel.
Doch warten Sie mal ab …_1-sichtoffenbarung-antlitz-buch-cover-varia-5-reduz

 

Eine Variante, bei der nun der Oberbereich aus einem Wort besteht:
Sichtbar

1-sichtbar-reduz-215-86-83-47-60-2850hb1874

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und wieder eine Änderung, und zwar eine kräftige, der Titel ist entsprechend geändert. Die Oberzeilen können vielleicht, wahrscheinlich auch ganz wegfallen. Da dies bei den Distributoren – als Amazon – auch mit ausreichend Platz beschrieben werden kann. Es gibt eben die Möglichkeit, dieses Hereinschauen des hohen Beistands so zu beschreiben, dass die Entdeckung auf einer Reise gefunden wurde. Dieses Hereinschauen des Helfers ist rund um die Uhr gegeben. Doch im Internet, bei den jüngeren Generationen, schert sich kaum jemand um diese Gottesaktivität im Sichtbaren.  Wenn dieser Bericht bei Amazon zu finden ist, hat der göttliche Beistand – vielleicht ist es auch nur ein höheres Engelwesen – eventuell mehr Chancen auf Beachtung.
Der vorherige Titel:  Die zweite Reise … ist eigentlich lahm, wenn man nicht in den Raum stellt, dass es da um eine besondere Entdeckung geht. Denn eine „zweite Reise“ haben ja nun schon viele liebe Leute gemacht. Aus der Sicht des Buchhändlers ist der jetzige Titel wahrscheinlich sehr viel prickelnder. Die Information will ich ja zu den Menschen bringen. Und es heißt: Buchhändler haben da oft ein famoses Fingerspitzengefühl …

sichtoffenbarung-antlitz-andreas-j-kampe-foto-reduzHier folgen noch einige Vorgedanken dazu, wie sie sich beim Schreiben eingefunden haben. Für die Publikation ist createspace angedacht, dieses Unternehmen ermöglicht das kostenfreie Herstellen eines Buches …

Die letzte Ergänzung am Cover, die 4. Oberzeile; ist nur privat hochgeladen; damit die ProfilSucher auf facebook genaueres wissen, wenn sie meine Wenigkeit etwas kennenlernen wollen. Also, dieses Fotos, die man MedialFotos nennen kann – wie sonst? – sind in dem CS-Buch nicht enthalten. Das MUSS dann auf dem Cover für das Paperback stehen. Einfach überspringen. Lustige Assoziation: Wenn das Antlitz-Phänomen vorgestellt werden kann, in Kulturräumen, in Sälen, kann die „Photovoltaik“ dadurch angeregt werden, das AntlitzPhänomen ist auch problemlos in Sälen vorführbar, ununterbrochen sichtbar …

Der Ausdruck „über den Weltwundern“ missfällt mir schon, obwohl der zutrifft. Aber man muss nicht alles sagen, was man so weiß; sondern kann auch mehr im Köcher lassen.

sichtoffenbarung-antlitz-cover-idee-reduz-2850hb1874

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s